Lernkarten

Karten 29 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 03.05.2015 / 09.05.2015
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 29 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Lernen am Modell ?

Ein Prozess bei dem ein Beobachter bestimmte Erlebens und Verhaltensmuster von anderen Personen (Modellen) übernimmt.

Fenster schliessen

Was ist für das lernen am modell physisch notwendig ?

 

Spiegelneuronen. Sie projezieren Handlungen, Absichten und Gefühle die somit innerlich erlebt und nachgeahmt werden können

Fenster schliessen

Was sind die 5 Grundannahmen der Lerntheorie ?

aktiver, kognitiver Verarbeitungsprozess

Motivation, emotionale Empfindungen sowie Denkprozesse spielen eine Rolle

Absichten und Ziele werden bewusst verfolgt

durch Beobachtungen, Ereignisse und Erfahrungen lassen sich neue Ereignisse planen

durch selbst steuern lässt sich eigenes Verhalten ändern

Fenster schliessen

Wie heißt die erste Phase und welche Unterkategorien hat sie?

Phase der Aneigung und die Unterkategorien sind Aufmerksamkeitsprozesse sowie Gedächtnisprozesse

Fenster schliessen

Was geschieht im Aufmerksamkeitsprozess ?

  • - man wählt für sich selbst wichtige Bestandteile aus und beobachtet sie genau
  • Beobachtung des Modells hängt von 4 Merkmalen ab
Fenster schliessen

Von welchen 4 Merkmalen hängt die Beobachtung eines Modells ab ?

  • Perönlichkeitsmerkmale vom Modell
  • Persönlichkeitsmerkmale vom Beobachter
  • Art der Beziehung zwischen Beobachter und Modell
  • Situationbedingungen
Fenster schliessen

Wie heißt die 2. Phase und welche Unterkategorien hat sie ?

 

Phase der Ausführung. Reproduktionsprozesse und Motivationsprozesse.

Fenster schliessen

was heißt symbolische Repräsentation ?

das nur relevante Elemente von der Beobachtung gespeichert werden