Lernkarten

Karten 45 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.11.2019 / 18.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 14 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Group think?

In der Gruppe trifftman die beste Entscheidung. Salomon E. Asch konnte dies mit einem Experiment in den 1950ern nachweisen

Man soll für die Gruppe denken. Die eigene Meinung tritt für diese Zeit in den Hintergrund.

Salomon E. Asch konnte nachweisen, dass Konformitätsdruck einen Menschen so beeinflussen, dass er eine offensichtlich falsche Aussage als richtig bewertet.

Die Entscheider ordnen sich einer vermeintlichen Gruppenneigungen unter und man trifft Entscheidungen, die keine einzelne Person in der Gruppe alleine gefällt hätte.

Fenster schliessen

Das SOK Modell nach Baltes&Baltes heisst:

Selektion, Optimierung, Kompensation

Sedieren, Operationalisieren, Konzentration

Im Alter kann man immer noch die gleichen Prioritäten und Ziele erreichen und verfolgen

Im Alter muss mehr Zeit investiert werden, um das Niveau zu halten

Fenster schliessen

Was trifft auf die Entwicklungspsychologie zu?

Sie befasst sich mit der Untersuchung der Veränderung des menschlichen Erlebens, Denkens und Verhaltens über die Lebensspanne.

Wie kann im hohen Alter die kognitive Leistungsfähigkeit erhöht werden?

Welche Fördermöglichkeiten sind in der Entwicklung von Kindern möglich?

Ein Erwachsener verfügt nicht mehr über ein Entwicklungsvermögen.

Fenster schliessen

Welche Aussagen treffen auf das Zwei-Faktoren-Modell von Raymond Cattell zu?

 

gf

Fluide Intelligenz ist das gesammelte Wissen und die Ausdrucksfähigkeit des Menschen

Die Grundlage bilden die Modelle von Spearman und Thurstone, also dass es einen Generalfaktor "g" gibt aber auch verschiedene Primärfaktoren.

Die Generalfaktoren hat Cattell in fluide "gf" und kristalline "gc" Intelligenz unterteilt.

Kristalline Intelligenz ist die Fähigkeit eines Menschen, schnell und abstrakt zu denken.

Fenster schliessen

Was trifft auf Kooperation zu?

Sie ist die Theorie des sozialen Austauschs und beschreibt das Kosten-Nutzen Verhältnis.

Die Norm der sozialen Verantwortung beschreibt, dass wir auch denen helfen, die unsere Hilfe benötigen, auch wenn die Kosten höher sind als der Nutzen

Die Reziprozitätsnorm ist die Erwartung, den Menschen zu helfen, die uns geholfen haben und regt uns an, mehr zu geben, wie wir bekommen haben.

Fenster schliessen

Was trifft auf sozialer Einfluss zu?

Ist die Wirkung unseres Handelns auf die Umwelt.

Von normativem sozialem Einfluss sprechen wir, wenn wir nach sozialer Anerkennung streben und Ablehnung vermeiden.

Der informale soziale Einfluss beschreibt, dass sich ein Mensch richtig verhalten will und sich darum bereit erklärt, andere Meinungen nazunehmen.

Solomon E. Asch hat in seinem Konformitätsexperiment gezeigt, dass wir uns auch in der Gruppe nicht in der Konformität bewegen und gut die eigene Meinung vertreten können.

Fenster schliessen

Was trifft auf Gruppeneinfluss zu?

Bei einfachen Aufgaben wirkt die Gruppe behindernd.

Das soziale Faulenzen un die Trittbrettfahrer haben einen negativen Einfluss auf die Gruppe.

Der Köhler-Effekt und die soziale Kompensation wirken sich positiv auf die Gruppe aus.

Bei komplexen Aufgaben wirkt die Gruppe unterstützend.

Fenster schliessen

Was ist Nudging?

Man unterstützt Menschen, eine für sie gute Wahl zu treffen

Heisst übersetzt: Schubsen

Man bedrängt Menschen, eine für sie gute Wahl zu treffen