Lernkarten

Beatrice Heim
Karten 22 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 19.10.2019 / 22.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was passiert bei der Synapse?

1. Das Aktionspotenzial (+40 mV) öffnet die Spannungsabhängigen Kalciumkanäle im Endknöpfchen

2. Der Anstieg des Kalciumgehalts bewirkt, dass die Vesikel (synaptische Blässchen) zur Membran hinbewegen

3. Sie verbinden sich mit der Membran und schütten ihren Inhalt (Neurotransmitter) in den Synaptischen Spalt aus

4. Die Neurotransmitter binden sich an einen Rezeptor

Fenster schliessen

Was ist das besondere an den Postsynaptischen Rezeptoren?

Sie sind mit Ionenkanälen verbunden. Das heisst, dass sich der Ionenkanal öffnet, sobald sich ein Botenstoff (Neurotransmitter) mit dem Rezeptor verbindet. Danach können die Ionen in die in die Postsynaptischen Dendriten einfliessen

Fenster schliessen

Welche Kanäle befinden sich meistens an Postsynaptischen Rezeptoren?

Kalium und Natriumkanäle

Fenster schliessen

Was sind K+ Kanäle und wofür werden sie benötigt?

Kaliumkanäle. sie werden benötigt, um das Aktionspotential weiterzuleiten

Fenster schliessen

Welche Ionen befinden sich im Axon und welche ausserhalb?

Innen: K+

Aussen: Na+

Fenster schliessen

Was ist die Registrierungsschwelle des Aktionspotentials?

-30 mV

Fenster schliessen

Wie viele mV ist das Ruhepotential?

-70 mV

Fenster schliessen

Was versteht man unter Depolarisierung

Abnahme der Negativität der Ionen. (Zunahme der Positivität)