Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.10.2019 / 14.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
3 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie heisst der obere Blutdruck?

Systole
Fenster schliessen

Wie heisst der untere Blutdruck?

Systole
Fenster schliessen

Was ist die Bludruck Amplitude?

Unterschied zwischen Systole und Diastole.
Fenster schliessen

In welchen Situationen wird der Blutdruck an beiden Armen gemessen? Begründe.

Bei Eintritt/ wenn dieser zum ersten Mal gemessen wird-  Ausgangslage und feststellen ob der Patient eine Differenz hat. Bei einer Verengung der A. subclavia könnte zum Beispiel eine Druckdifferenz von mehr als 20 mmHg möglich sein. Später am höheren messen

Fenster schliessen

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich unsicher bin oder die Strömungsgeräusche nur schlecht höre, den Blutdruck sicher messen zu können?

Puls tasten, wenn Luft aus der Blutdruckmanchette gelassen wird (nur systolischer Wert) wenn Pulswelle spürbar = systolischer Wert.

Fenster schliessen

Weshalb hat ein Patient bei akutem, starkem Blutverlust eine Hypotonie? Beschriebe Stichwortartig, was genau passiert.

Die Blutmenge nimmt ab, somit vermindert sich die zirkulierende Blutmenge – somit vermindert sich das Blutvolumen. Das Schlagvolumen nimmt ab – der Druck welches auf die Gefässwände ausgeübt werden kann nimmt ab der BD sinkt.

 

Zusatz: Der Kreislauf versucht nun mit einem Anstieg des HZV, indem er die Pulsfrequenz erhöht das Defizit auszugleichen. Also wird er auch tachykard.- Puls steigt an.

Fenster schliessen

Beschreibe stichwortartig, warum Hitze den Blutdruck physiologisch senken und Kälte den Blutdruck erhöhen?

Gefässwiderstand der Arterien verändert sich
Hitze = Gefässdilatation
Kälte= Gefässkonstriktion

Fenster schliessen

Was ist ein hypertensiver Notfall und ab welchem Wert spricht man davon. Was könnte dabei passieren?

Dringlicher Notfall: Blutdruckentgleisung mit lebensbedrohlichen Schäden am Herz, Gefässen, Niere und ZNS.

BD Werte > syst 220 / diast >120

Organschäden, Ruptur von Blutgefässen Blutungen