Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 02.09.2019 / 17.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 20 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Auswirkungen kann eine Darmreinigung auf die Gesundheit haben?

  • Behebung von Verdauungsbeschwerden
  • Reduzierung der Allergiebereitschaft
  • Verbesserung des Nahrungsstoffwechsels und somit Optimierung der Nähr- und Vitalstoffversorgung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Verbesserung des Hautbilds
Fenster schliessen

Was ist das Ziel der Darmreinigung?

Das Ziel einer Darmreinigung ist es, das Darmmilieu positiv zu verändern, damit sich die Darmschleimhaut regenerieren kann. Nur eine gesunde Darmschleimhaut kann ihre wichtigen Aufgaben erfüllen.

Fenster schliessen

Welche Darmreinigung empfiehlst du den folgenden Personen?

Menschen mit einem Nährstoffmangel - Menschen mit einem empfindlichen Verdauungssystem - Menschen, die zu Allergien neigen - Menschen, die durch Erkrankungen bereits geschwächt sind - Menschen, die unter einem Pilzbefall leiden

  • Menschen mit einem Nährstoffmangel
    • sanfte Darmreinigung
  • Menschen mit einem empfindlichen Verdauungssystem
    • sanfte Darmreinigung
  • Menschen, die zu Allergien neigen
    • intensive Darmreinigung
  • Menschen, die durch Erkrankungen bereits geschwächt sind
    • sanfte Darmreinigung
  • Menschen, die unter einem Pilzbefall leiden
    • zusätzlich zur individuellen Darmreinigung ein Anti-Pilz-Programm
Fenster schliessen

Welches sind die 3 Komponenten der intensiven Darmreinigung und welche Aufgabe haben sie jeweils?

  • Psyllium (Flohsamenschalenpulver) zur Lösung von Toxinen und Stoffwechselrückständen
  • Bentonit zum Binden der gelösten Schadstoffe
  • Probiotikum zur Neubesiedlung der Darmflora mit guten Darmbakterien
Fenster schliessen

Welche Vorteile bietet ein natürlicher Mineralstoffkomplex mit einer hohen Bioverfügbarkeit?

  • Er kann vom Körper leicht aufgenommen werden.
  • Er unterstützt die Entsäuerung des Körpers.
  • Er füllt die körpereigenen Mineralstoffdepots wieder auf.
Fenster schliessen

Was ist die Ursache für körperliche Reaktionen (Nebenwirkungen) während einer Darmreinigung und in welcher Weise zeigen sich diese Reaktionen?

Bei den Reaktionen handelt es sich um so genannte Entgiftungskrisen. Das bedeutet, dass durch den Reinigungsprozess mehr Gifte gelöst werden, als ausgeschieden werden können (Herxheimer-Reaktion). Die Schadstoffe befinden sich demnach zu lange im Körper und können folgende Symptome auslösen:

  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Verstärkung bereits bestehender Symptome
  • Hautprobleme
Fenster schliessen

Welche Massnahmen können ergriffen werden, um die Auswirkungen einer Entgiftungskrise abzumildern?

Bei Entgiftungskrisen sollte als erstes die Intensität der Darmreinigung verringert werden. Hierzu wird die Anzahl der Shakes zunächst auf einen Shake pro Tag reduziert. Gleichzeitig wird die Trinkmenge erhöht, so dass die gelösten Schadstoffe vermehrt über den Urin ausgeschieden werden können. Auch ein Darmeinlauf ist in diesem Falls sehr zu empfehlen, da über diesen Weg besonders viele Toxine den Körper verlassen können.

Fenster schliessen

Warum ist es sinnvoll, während einer Darmreinigung generell kleinere Portionen zu essen und darüber hinaus die Mahlzeiten möglichst basenüberschüssig zu gestalten?

Je weniger Energie das Verdauungssystem für die Verstoffwechselung der Nahrung benötigt und je mehr Basen eine Mahlzeit enthält, desto mehr Energie steht dem Körper für den Entgiftungs- und Entsäuerungsprozess zur Verfügung.