Lernkarten

Karten 47 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 17.08.2019 / 20.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 47 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Haus Colnaghi in Riehen

1927

Paul Artaria & Schmidt

erstes Stahlskelett-Wohnhaus der Schweiz 

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Afrikanischer Stuhl

1921

Marcel Breuer und Gunta Stölzl

Fenster schliessen

«Die Schweiz ist ein Land, das berühmt dafür ist, dass sie dort frei sein können. Sie müssen aber Tourist sein!»

Lizenzierung: Keine Angabe

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche

1949/41

Fenster schliessen

„Die Katastrophe, die Krieg und Revolution über das Land brachten, hat unseren Reichtum zerschlagen, aber in gleichem Verhältnis sind die geistigen Möglichkeiten emporgestiegen. [...] Holz ist in ausreichender Menge vorhanden und ist unabhängig von Kohle und Industrie. Holz ist ein wundervoll gestaltungsfähiges Material und entspricht in seiner Art so recht dem primitiven Anfangszustand unseres sich neu aufbauenden Lebens. [...] Aber die neue Zeit braucht auch die neue Form. Wir müssen das Holz wieder neu erleben, neu erfinden, neu gestalten, aus dem eigenen Geist heraus und ohne Nachahmung alter Formen,die uns nicht mehr entsprechen. Es ist kein Zufall, dass gerade die jüngsten Künstler ihre Gedanken in Holzscheite und –stämme zu schneiden lieben, sie halten immer instinktiv Anschluss an das neue Leben. Jeder Stoff hat seine Schönheit und seine Möglichkeit und seine Zeit. Holz ist der Baustoff der Gegenwart. [...] Denn für den Stoff der fernen Zukunft und der Sehnsucht – das reine Glas -, sind wir erst reif, wenn einmal der Baugeist wieder das gesamte Volk ergriffen hat wie zur Zeit der gotischen Kathedrale.“

Walter Gropius, Neues Bauen in Holz, 1920

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe
Lizenzierung: Keine Angabe

Sommerhaus für Albert Einstein bei Potsdam

1932

Konrad Wachsmann

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Haus am Horn

1923

Georg Muche

erste Bauhaus-Ausstellung

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Satztische

1925

Marcel Breuer

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Entwürfe von Fertig-Wochenendhäuser

zwischen 1926 und 1929

Konrad Wachsmann