Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 12.08.2019 / 29.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (Ivo Scherer)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 48 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter Sensor? Beispiel

Ein Busteilnehmer der eine externe Grösse aufnimmt und dann als Folge davon ein Bustelegramm sendet.

z.B. Taster, Lichtsensor (Präsenzmelder), Temp.-Sensor (Fühler, RT) = Binäreingänge

Fenster schliessen

Was versteht man unter einem Aktor? Beispiel

Busteilnehmer der ein Telegramm aufnimmt und als Folge davon z.B. einen Kontakt schliesst.

z.B. Schaltaktor (Dimmaktor, Jalousieaktor) = Binärausgänge

Fenster schliessen

Ist ein Taster mit Statusanzeige ein Sensor oder ein Aktor?

Da dieser TN im Prinzip ein Eingabegerät darstellt, ist es ein Sensor.

Fenster schliessen

Vorin liegt der Unterschied zwischen einem zentralen und dezentralen Bussystem?

Zentral: Die einzelnen Teilnehmer (TN) arbeiten über einen Master zusammen. Hat der Master einen Ausfall, so funktioniert nichts mehr. = tote Hose.

Dezentral: Jeder TN ist im System gleichberechtigt. Jeder TN sind mit einem Prozessor ausgerüstet und kann eigenständig Telegramme empfangen und senden.

Fenster schliessen

Zu welcher Art Bussystem gehört KNX?

Dezentrales Bussystem

Fenster schliessen

MIt welcher Spannung wird das KNX/EIB betrieben?

ca. 29VDC (min. 21VDC)

Fenster schliessen

Warum benötigt das Netzteil eine Drossel?

Die Telegramme, die sich auf der Busleitung befinden müssen zwangsläufig Wechselsignale sein, somit wirkt der Glättungskondensator des Netzgleichrichters als Lastwiderstand für das Signal. Je höher die Frequenz, desto niedriger ist der Kondensatorwiderstand. Wird nun die Spule dazu in Reihe geschaltet, kann die Gleichrichterspannung passieren, während für die Wechselsignale an der Spule ein erheblicher Widerstand besteht. Des weiteren wird die von der Spule erzeugte Gegenspannung zur Telegrammauswertung benutzt.

Fenster schliessen

Wird in der NIN die KNX/EIB benutzten Spannung erwähnt?

Schutzkleinspannung SELV