Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 11.08.2019 / 11.08.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Fragen zu Rechtsformen 

1. Rechtsgestaltung 

GmBH, AG, Einzelfirma, Kommanditgesellschaft

GmBH:

- GmBH haftet unbeschränkt für ihre Schulden, Gesellschafter haften grundsätzlich nicht, 

- Geschäftsführung: Gesellschafter, Drittperson

- mind. 1 P mit Wohnsitz in CH

AG:

- Aktionäre haften nicht, vorausgesetzt Aktien wurden voll eingezahlt 

- Geschäftsführung: Verwaltungsrat/VR Mitglieder

Kommandit:

- persönliche, unbeschränkte Haftung für sämtliche Schulden 

Einzelfirma:

- persönliche, unbeschränkte Haftung, mit persönlichem Privatvermögen 

- Gründer = Alleiniger Inhaber 

Fenster schliessen

Fragen zu Rechtsformen 

2. Aufwendungen Gründung 

GmBH: 

- Mindeskapital 200'000.- 

- Mindestanzahl: 1+ juristische oder natürliche Person

 - Name frei wählbar, nicht existent und GmBH muss enthalten sein 

- Gründung durch Gründerversammlung vor Notar, Eintrag Handelsregister 

AG: 

- Mindestkapital 100'000.-

- Mindestanzahl: 1+ natürliche oder juristische Person 

- Name frei wählbar, nicht existent und anfügen von AG 

- Gründung durch Gründerversammlung vor Notar 

Einzelfirma: 

- kein Mindestkapital

- 1 natürliche Person für Gründung 

- Firmenname muss Familienname Gründer beinhalten

- Gründung: ab 100'000.- Jahresumsatz -> Eintrag ins Handelsregister 

Kommanditgesellschaft: 

- kein Mindestkapital

- 2 natürliche Personen für Gründung

- Gründung durch Eintrag Handelsregister und Abschluss Gesellschaftsvertrag 

Fenster schliessen

Fragen zu Rechtsformen 

3. Steuerbelastung 

GmBH: Doppelbesteuerung: Einkommenssteuer und Vermögenssteuer 

AG: AG muss separat besteuert werden, Doppelbesteuerung: Dividende Aktionäre und Aktienkapital & Vermögenssteuer 

Einzelpers: Inhaber gesamthaft für Einkommen und Vermögen (gesellsch. und privat) verantwortlich 

Kommandit: Jeder Gesellschafter muss seinen Anteil an Erträgen/Vermögen der Firma + privates Einkommen versteuern 

 

Fenster schliessen

Fragen zu Rechtsformen

4. Buchführungspflicht 

 

GmBH: ja 

AG: ja 

Einzelpers: <500'000.- Mindistens Buchhaltung führen 

>500'000.- wie GmBH und AG

Kommandit: wie Einzelp

Fenster schliessen

1. Technische Effizienz 

a) Erklärung 

b) Masszahl

c) Formulierung Managementziels 

a) Ressourcensparende Produktionsweise 

b) Physische Produktivität

c) Effektiver handeln! 

Fenster schliessen

2. Allokative Effizienz 

- Kosteneffizienz (Minimumprinzip)

- Erlöseffizienz (Maximumprinzip) 

a) Erklärung 

b) Masszahl

c) Formulierung Managementziels 

Minimum: 

a) Effektivität + effiziente Faktorallokation 

b) Stückkosten 

c) Kosteneffiizienter handeln; besseres Management 

Maximum: 

a) Effektivität + effiziente Produktallokation 

b) Monetäre Produktivität 

c) Erlöseffizienter handekn; besseres Management 

 

Fenster schliessen

3. Optimumsprinzip (Effizienz) 

a) Erklärung 

b) Masszahl

c) Formulierung Managementziels 

a) Effektivität = effiziente Faktorallokation + effiziente Produktallokation 

b) Leistungs- Kostenverhältnis 

c) Effizienter handeln 

(Kombination Technische Effizienz & Allokative Effizienz) 

Fenster schliessen

Leverage Effekt 

beschreibt die Hebelwirkung von Fremdkapital auf die Eigenrendite eines Unternehmens 

-> durch Aufnahme von Fremdkapital erhöht sich Eigenkapitalrendite (= Kennzahl welche beschreibt, wie effizient ein Unternehmen sein Eigenkapital gemessen am Reingewinn eingesetzt hat) 

+ Gesamtkapitalrendite > Fremdkapitalzinssatz -> Attraktivität Einsatz Fremdkapital steigt/ Absoluter Gewinn sinkt

- Gesamtkapitalrendite < Fremdkapitalzinssatz -> Attraktivität Einsatz Fremdkapital sinkt/ Absoluter Gewinn steigt