Lernkarten

Karten 131 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 05.08.2019 / 29.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 131 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1. Arbeits- und Organisationspsychologie - Definition

Wissenschaft vom Verhalten & Erleben von Menschen in (Arbeits-) Organisationen. Auswirkungen der Arbeit können Freizeitbereich und Arbeitslosigkeit mit ein schließen

Fenster schliessen

2. Arbeits- und Organisationspsychologie - Gegenstand

  • Arbeit: psychologische Aspekte der Arbeitsaufgabe selbst. Weitgehende Abstrahierung von individuellen Arbeitenden & deren unterindividuellen Unterschieden. (—> Allgemeine Psychologie)

 

  • Personal: Interindividuelle Differenzen zwischen Arbeitenden (—> Differentielle Psychologie & Diagnostik)

 

  • Organisation: Beziehungen & Interaktionen der Individuen untereinander in sozialen Einheiten von der Dyade bis zur interorganisationalen Beziehungen. (—> angewandte Sozialpsychologie)
Fenster schliessen

3. Strukturierung des Fachs in USA (Organizational psychology, Industrial psychology, human factors/ occupational, health psychology, Vocational psychology)

Organizational psychology

  • deckt sich weitgehend mit deutscher Organisationspsychologie

Industrial psychology

  • deckt sich weitgehend mit deutschen Anteilen der Arbeits-/Personalpsychologie

human factors/ occupational health psychology

  • Teile der Arbeitspsychologie

Vocational psychology

  • Berufspsychologie (Berufsinteressen, Berufsklassifikation, Berufslaufbahn
Fenster schliessen

4. Stakeholder-Ansatz der Managementlehre:

Zahlreiche Gruppen können Ansprüche an Unternehmensentscheidungen anmelden.

Auftraggeber für AO.Projekte meist Unternehmensleitung (Interessen werden durch Organisations-Perspektive beschrieben).

Unmittelbar betroffen von AO-Maßnahmen sind die meist Mitarbeiter.

AO-Psychologen müssen Interessen der Betroffenen auch dann berücksichtigen, wenn es einem
expliziten Wunsch des Auftraggebers widerspricht.

Fenster schliessen

5. Effizienzziele

  • ökonomisches Ziel

 

  • verbesserung der Effizienz von Organisationen
Fenster schliessen

6. Humanisierungsziele

  • soziales Ziel

 

  • Humanisierung der Arbeitswelt
Fenster schliessen

7. Humankapital

  • Gleichzeitige Verfolgung von Humanisierungs- und Effizienzzielen.

 

  • Begriff aus BWL
Fenster schliessen

8. 1997: Patterson, West, Lawthorn, Nickell Impact of people management practices on business performance

  • 17% der Unterschiede in Profitabilität & Produktivität mittelständischer britischer Industriebetriebe, lassen sich auf Unterschiede in den Personalpraktiken zurückführen

 

  • 1-8% der Unterschiede lassen sich auf Unternehmensstrategien und Technologien zurückführen