Lernkarten

Nicole Egli
Karten 13 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 04.08.2019 / 14.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die Gesetzlichen Grundlagen der Geldausgabe 

Bund --> alleinige Recht, gesetzliche Vorschriften über das Geldwesen zu erlassen = Geld-/Währungshoheit 

Bund bezüglich Münzen --> Bund hat Münzregal (-monopol) ->werden von Swissmint geprägt

SNB -->hat Notenmonopol

 

Fenster schliessen

Nenne einige Notenmerkmale 

-Zauberzahl

-Wasserzeichenzahl /-portrait

-Kippeffekt

-Blindenzeichen

-Mikrotext

-Farbzahl

-Lochzahl

Fenster schliessen

Die Bilanz einer Jahresrechnung besteht aus drei Hauptelementen:

Aktiven -->Forderungen

Passiven -->Verpflichtungen

Ausserbilanzgeschäfte -->Eventualverpflichtungen, Treuhandgeschäfte, Derivate Finanzinstrumente 

Fenster schliessen

Vergleich verschiedener Banken

Nenne wichtige/einige Besonderheiten der Jahresrechnung (Bilanz u. ER)

-Zahlen in MIO oder Tausender? 

-Hypoforderungen? (wenn keine = Börsenbanken)

-Steuern? (Wenn fast keine = KB)

-Genossenschaftskapital? (=RB)

-Pfandbriefdarlehen? (=Institute mit besonderem Geschäftskreis ->Pfandbriefbank)

Fenster schliessen

Nenne den Inhalt der Jahresrechnung (5)

-Bilanz

-ER

-Eigenkapitalnachweis

-Geldflussrechnung (woher kommt Liq. von Bank u. die Verwendung?)

-Anhang 

Fenster schliessen

Aufgaben der SNB 

-Versorgt Geldmarkt mit Liquidität

-Gewährleistet Bargeldversorgung

-Trägt Stabilität des Finanzsystems bei

-Verwaltet Währungsreserven

-Erleichtert u. sichert Funktion der bargeldloser Zahlungssysteme 

Fenster schliessen

SNB 

die 3 Hauptelemente der Geldpolitik

-Preisstabilität

-Mittelfristige Inflationsprognose

-Zinszielband für LIBOR (Referenzzinssatz)

Fenster schliessen

SNB 

Nenne die 3 geldpolitischen Instrumente 

-Offenmarktoperationen (Initiative von SNB aus, Repo-Geschäfte)

-Stehende Fazilitäten (=Möglichkeiten, Initiative von Bank aus, Unterstützung der Banken)
-->Innertagsfazilität
-->Engpassfazilität

-Weitere Instrumente (keine Repo-Geschäfte, Devisengeschäfte, Ausgabe SNB-Bills,...)