Lernkarten

Karten 60 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 12.07.2019 / 24.07.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 60 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was gibt Auskunft über die Struktur der Berufsausbildung?

Das jeweilige Ausbildungsberufsbild gibt Auskunft über die Struktur der Berufsausbildung.

Fenster schliessen

Was versteht man unter Monoberufen?

Für Monoberufe wird bei der Ausbildung weder nach Betriebsgröße noch nach Branche differenziert. Die Geschäftsprozesse, auf die in der Ausbildung eingegangen wird, sind in allen Industriezweigen gleich. Deshalb kann der Auszubildende nach der Ausbildung sich relativ flexibel zwischen unterschiedlichen Branchen entscheiden.

Fenster schliessen

Nennen Sie ein Beispiel für einen Ausbildungsberuf mit Fachrichtung!

Ein Ausbildungsberuf mit Fachrichtung ist beispielsweise "Kaufmann im Groß- und Außenhandel". In der Zwischenprüfung sind die Anforderungen noch dieselben, in der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer unterschiedliche Aufgaben je nach Fachrichtung "Großhandel" oder "Außenhandel".

Fenster schliessen

Wie lässt sich ein dreijähriger Abschluss erreichen?

Ein dreijähriger Abschluss kann entweder mit einem einjährigen Anschlussausbildungsvertrag oder als Externer nach zusätzlich eineinhalb Jahren Berufspraxis erreicht werden.

Fenster schliessen

Was versteht man unter der sogenannten Flexibilitätsklausel?

Unter Flexibilitätsklausel versteht man die Flexibilität, die der Ausbildungsbetrieb hat, um auf betriebspraktische Besonderheiten einzugehen.

Fenster schliessen

Wozu dient ein betrieblicher Ausbildungsplan?

Ein betrieblicher Ausbildungsplan dient dazu, den Ausbildungsrahmenplan an die betrieblichen Besonderheiten anzupassen, indem

a) Lernziele und Lerninhalte auf mehrere Fachabteilungen verteilt werden (sachlich)
b) die Reihenfolge der vermittelten Lerninhalte oder die Verweildauer in verschiedenen Abteilungen verändert wird.

Fenster schliessen

Was versteht man unter "Training-off-the-job"?

Unter "Training-off-the-job" versteht man die Ausbildung an einem zentralen Lernort, an dem ein Auszubildender lernen kann, ohne gestört zu werden oder unter Zeitdruck zu geraten. Dies ist z.B. in einer Ausbildungswerkstatt, einem Schulungsbüro oder einem Ausbildungsbüro möglich.

Fenster schliessen

Wie heißen die drei wichtigsten Ausbildungspläne?

Die drei wichtigsten Ausbildungspläne heißen

- Ausbildungsrahmenplan
- betrieblicher Ausbildungsplan
- individueller Ausbildungsplan