Lernkarten

Karten 265 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.07.2019 / 17.07.2019
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell -Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)     (https://mobilequiz.ch/)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 265 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Der passendste englische Begriff für "Privatsphärenschutz" lautet ...
Secrecy

Privacy

Confidentiality

Availability

Integrity

Fenster schliessen
Was trifft auf den Begriff "Verletzlichkeit" zu?
ist eine Unzulänglichkeit in einer Abwehrmassnahme

wird englisch als "vulnerability" bezeichnet

ist das Resultate eines Hackerangriffs

ist das Resultat einer Bedrohung

ist das Resutat einer Gefährdung

Fenster schliessen
In den USA gibt es spezielle "Safety & Health (Risk Management) Regulations". Sie haben dazu als Hausaufgabe ein Video studiert. Wer ist gemäss diesen "Regulations" für die Umsetzung des Risk Managements verantwortlich?
Jeder Mitarbeiter selbst

Der Arbeitgeber

Sie selbst, wenn Sie selbständig erwerbstätig sind

Die Personalabteilung

Fenster schliessen
Was versteht man unter "Magnitude of a Risk"?
Produkt aus Likelihood und Consequences

die Grösse einer Katastrophe

eine durchschnittlich erwartete Schadenshöhe

Die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert

Fenster schliessen
Dass jemand den Empfang von Nachrichten nicht abstreiten kann, bezeichnet man mit dem Fachbegriff…
non repudiation

Verbindlichkeit

Empfänger Authentizität

Integrity

Fenster schliessen
Bei der Risikomatrix sollen beim Schadensausmass ...
... möglichst viele Bereiche von Schadenswerten unterschieden werden.

... Schadenswerte in Franken angegeben werden.

... maximal 5 Bereiche mit Schadenswerten unterschieden werden.

... Schadenswerte unterschiedlicher Art (z.B. finanzielle Schäden, Image, Recht) geschreiben werden können.

Fenster schliessen
Anhand von welchem Parameter sollte man entscheiden, zu welchen Ereignissen zuerst Massnahmen ergriffen werden sollen?
vorhandenes Budget

Eintretenswahrscheinlichkeit

Schadensausmass

Risiko

Fenster schliessen
Bei den Information Security Standards der ISO 27000 Serie versteht man unter einer Bedrohung (Threat) ...
Einen möglichen Grund für einen ungewollten Vorfall, der das System oder die Organisation schädigen kann

Fehler in einem Abwehrdispositiv

Verletzlichkeiten (Vulnerabilites) in einem System

Den Diebstahl von Informationen