Lernkarten

Karten 38 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 07.07.2019 / 18.07.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 38 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Voraussetzungen muss der Prüfer vor Annahme des Prüfauftrags und bei gesetzlichen Prüfungen vor der Annahme der Wahl abklären?

Gem. PS 220 S.137:

1) Wählbarkeit, Zulassung und Unabhängigkeit

2) Voraussetzungen in Bezug auf das UN: Erwartungen an den Abschlussprüfer, Integrität des VR/Mgmt, Prüfungsrisiken

Fenster schliessen

Welche sind die Vorbedingungen müssen für den Abschlussprüfer gegeben sein?

Gem. PS 210 S.109:

Der Abschlussprüfer muss:

1) Bestimmen, ob das Regelwerk des Abschlusses akzeptabel ist

2) das Einvernehmen mit dem Mgmt erzielen, dass es seine Verantwortung anerkennt und versteht (Aufstellung des Abschluss, IKS und unbeschränkter Zugang zu Personen und Informationen

Fenster schliessen

Was ist das Prüfungsrisiko

...dass der Prüfer ein unangemessenes Prüfungsurteil abgibt, wenn der Abschluss wesentliche falsche Darstellungen enthält.

Fenster schliessen

Was ist ein risikoorientierter Prüfansatz

- Top-down-Ansatz, basierend auf Risikoidentifikation.

- Analyse von Geschäftsrisiken durch den Prüfer steigert die Wahrscheinlichkeit der Identifikation von Risiken wesentlicher falscher Darstellung.

- Schwerpunkt auf Funktionsprüfungen und analytischen PHs.

- Berücksichtigung der Wesentlichkeit.

Fenster schliessen

Was sind die Bestandteile einer Prüfungsstrategie?

- Identifikation, Beurteilung und Klassifizierung der Risiken (bedeutsames Risiko, Risiken, bei denen aussagenbezogene PHs nicht ausreichend sind, sonstige Risiken)

- Definition Prüffelder und Zuordnung der Risiken zu letzteren

- Prüfungsschwerpunkte festlegen (significant Accounts)

- Grobdefinition der Prüfungshandlungen (substantiv, controls oder Mix)

Definition PS 300: Art, Umfang, zeitliche Einteilung und Ausrichtung der Prüfung

Fenster schliessen

Auf welcher gesetzlichen Grundlage beruht das Revisionsgeheimnis?

Art. 730b Abs. 2 OR

Fenster schliessen

Was sind die gesetzlichen Folgen einer Verletzung des Revisionsgeheimnisses und auf welcher gesetzlichen Grundlage basieren diese Konsequenzen?

Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe -> Art. 321 Abs. 1 StGB

Fenster schliessen

Welches Bundesgesetz bezweckt «....den Schutz der Persönlichkeit und der Grundrechte von natürlichen Personen, über die Daten bearbeitet werden»?

Bundesgesetz über den Datenschutz, Datenschutzgesetz DSG