Lernkarten

Karten 45 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 26.06.2019 / 20.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (SCM500)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 2 Text Antworten 43 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 02.07.2019
    Seht Ihr, wenn ich hier etwas kommentiere?
1

1. Sie sind in Ihrem Unternehmen für Einkaufsinfosätze und Bestellungen zuständig. Sie möchten nähere Informationen zu Ihrem Lieferanten und zu den zu beschaffenden Materialien pflegen. Außerdem ist Ihre Einkaufsabteilung für alle Werke zuständig. Desweiteren möchten Sie für 5 Werke zu speziellen Konditionen bestellen und für die restlichen Werke zu Standardkonditionen. Was müssen Sie im System pflegen um dies zu verwirklichen? 2 richtige Antworten

5 werksspezifische Infosätze zu den entsprechenden Werken mit speziellen Konditionen

EKO Infosatz mit Standartkonditionen

1 werksspezifischen Infosatz zum Standardwerk

Fenster schliessen

2. Sie haben für Ihren Kunden einen Buchungskreis und die drei Werke 1000, 2000 und 3000 angelegt. Desweiteren haben Sie eine Zentraleinkaufsorganisationfür alle Werke angelegt. Ein Mitarbeiter des Einkaufs legt daraufhin eine Anfrage für das Werk 1000 an und pflegt das Angebot. Er setzt das Info-Update-Kennzeichen „C“. Welche Werke können daraufhin aus dem Einkaufsinfosatz bestellen?

alle Werke der EKO

Info-Update-Kennzeichen C = ohne Werk

Das System prüft nur auf der Ebene der EKO ob eine Infosatz existiert, wenn nicht wird er auf dieser Ebene angelegt.

Fenster schliessen

3. Was besagt das Info-Update-Kennzeichen A?

System prüft auf Werksebene ob ein Infosatz existiert. Ja: wird dieser fortgeschrieben. Nein: prüft das System ob ein Infosatz auf EKO Ebene existiert.

EKO Ebene: Wenn Ja: wird fortgeschrieben, Wenn nein: wird er angelegt.

Fenster schliessen

4. Sie setzen in einer Bestellung zu einem neuem Material das Info-Update-Kennzeichen.  Im Customizing ist „Konditionen mit und ohne Werk erlaubt“ eingestellt. Auf welcher Ebene wird ein Einkaufsinfosatz angelegt?

es existieren 0 Infosätze, es wird ein Infosatz auf EKO Ebene angelegt.

es existieren Infosätze, es wird ein Infosatz auf Werksebene angelegt

Fenster schliessen

5. Was prüft das System wenn das Info-Update-Kennzeichen in der Bestellung gesetzt wird?

Bestellung: Lieferant A, Material B, Werk 1000, EKO 100 (Übung 12, S. 161)

Wieviele Infosätze existieren?

1 (entweder auf EKO Ebene oder auf Werksebene) = genau dieser wird fortgeschrieben

2 (einen auf Werksebene u. einen auf EKO Ebene) = der werksspezifische Infosatz wird fortgeschrieben

0 = Customizing entscheidet: nur bei Werkspflicht wird auf Werksebene angelegt. In den beiden anderen Fällen (Werksverbot u. mit u. ohne Werk erlaubt) legt das System auf EKO Ebene an.

Fenster schliessen

6. Was versteht man unter einem Einkaufsinfosatz? (4)

Der Einkaufsinfosatz stellt die Verknüpfung zwischen einem Material- und einem Lieferantenstammsatz her

Der Einkaufsinfosatz enthält Daten, die pro Einkaufsorganisation und Werk gepflegt werden können.

Der Einkaufsinfosatz enthält die Verkaufspreise eines Materials.

Der Einkaufsinfosatz enthält die Nummer der letzten Bestellung.

Der Einkaufsinfosatz kann durch Anfragen/Angebote fortgeschrieben werden.

Fenster schliessen

7. Was können Sie mit der Selektionsvariante in einer Bestellung einstellen? Und welche Belege können Sie auswählen? (4)

Mit der Selektionsvariante können die Belege ausgewählt werden, die in der Belegübersicht angezeigt werden.

Bestellungen

Meine Bestellungen (User, der diese erstellt hat)

Anfragen/Angebote

Gutschriften

Fenster schliessen

8. Ein Lieferant schickt Ihnen eine Preiserhöhung. Diese pflegen Sie im Infosatz. Es existieren noch zwei offene Bestellungen. Welche Aussagen treffen zu?

Die Preise der offenen Bestellungen werden automatisch erhöht

Die Preise werden sofort in neu anzulegende Bestellungen übernommen