Lernkarten

Karten 31 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 23.06.2019 / 12.07.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

In welchen Kategorien wird Schutzkleidung unterteilt? Definiere kurz1

Schutzkleidung für den ABC Einsatz wird in die Formen 1 - 3 unterteilt 

  • Form 1:
    • Ausschließlicher Schutz vor Feststoffen
    • Eingeschränkter Spritzschutz
    • Weder flüssigkeits- noch gasdicht 
    • PSA
    • Brandschutzkleidung, Schutzhaube (alle Hautstellen abgedeckt)
  • Form 2:
    • Ausschließlicher Schutz vor Feststoffen
    • begrenzt flüssige Stoffe
    • eingeschränkt gasdicht, z.B. Spritzschutzanzug
  • Form 3:
    • Schutz vor Feststoffen, flüssigen Stoffen und Gase und Dämpfe
    • CSA
Bei allen Formen wird in der Regel umluftunabhängiger Atemschutz getragen oder nach Anweisung Einsatzleite
Fenster schliessen

Ist eine Schutzkleidung der Form 1 bei einem Chlorgasaustritt zugelassen oder sinnvoll? Begründe

Die Schutzkleidung der Form 1 besitzt keine Gasdichtigkeit und ist somit für den Gefahrstoff Chlorgas nicht geeignet. Es besteht sonst eine hohe Eigengefährdung der Einsatzkräfte

Fenster schliessen

Was ist die kleinste taktische Einheit im ABC Einsatz?

Der Zu

Fenster schliessen

Wie groß ist der Gefahren- und Absperrbereich im ABC Einsatz?

Der Gefahrenbereich sollte einem 50m Radius entsprechen, innerhalb diesen Bereiches nur Kräfte und Material zur direkten Gefahrenabwehr —> Schutzkleidung, Atemschutz.

Der Absperrbereich sollte einem 100m Radius entsprechen, innerhalb diesen Bereiches befinden sich Bereitstellungsräume und Dekonbereiche der Gefahrenabwehrkräfte

Fenster schliessen

Erläutern Sie die Begriffe Einsatztoleranzwert und Arbeitsplatzgrenzwert!

Der Einsatztoleranzwert (ETW) ist in ETW 1 und ETW 4 unterteilt.

  • ETW 1:
    • Beschreibt einen klar abgegrenzten ABC Einsatz von 1 Std.
  • ETW 4:
    • Beschreibt den standardmäßig anzuwendenden ABC Einsatz von 4 Std, bei Einsatzdauer von < 4 Std., arbeiten ohne Atemschutz, ohne körperliche Schäden
Der Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) ist der Wert, der bei regelmäßig 8 Std. Täglich, Max. 42 Std. Wöchentlich Max. Erreicht / aufgenommenen werden darf (ehem. MAK
Fenster schliessen

Wer wird bei einem Einsatz in einem Bio III Labor zusätzlich an der Einsatzstelle benötigt?

  • Desinfektor
  • Entsprechend sachkundiger / geschulter Arzt
  • Gesundheitsbehörde
  • Fachkundige Perso
Fenster schliessen

Wie werden biologische Stoffe beim Transport eingeteilt?

  • Kategorie A
    • Entsprechen der Risikogruppe 4 (oder S4)
  • Kategorie B
    • Entsprechen den Risikogruppen 1, 2 und 3 (oder S1, S2, S3
Fenster schliessen

Was sagt die Gefahrnummer 606 aus?

Es handelt sich um einen „Ansteckungsgefährlichen Stoff