Lernkarten

Karten 140 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 28.05.2019 / 30.05.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
13 Exakte Antworten 60 Text Antworten 67 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Mietvertrag 

  • Vertragsparteien
  • Vertragsform
  • Gesetzliches Rücktrittsrecht
  • Zentraler Vertragsgegenstand
  • Vertragsdauer
  • Vergütung (Entschädigung)
  • Unterhalt der Sache
  • Eigentenumsübertragung bei Vertragsende
  • Mieter, Vermieter
  • Formfrei
  • Nein
  • Gebrauchsüberlassung
  • Befristet oder unbefristet
  • Mietzins
  • Laufender durch den Mieter, ausserordentlicher durch den Vermieter
  • Nicht vorgesehen
Fenster schliessen

Leasingvertrag  

  • Vertragsparteien
  • Vertragsform
  • Gesetzliches Rücktrittsrecht
  • Zentraler Vertragsgegenstand
  • Vertragsdauer
  • Vergütung (Entschädigung)
  • Unterhalt der Sache
  • Eigentenumsübertragung bei Vertragsende
  • Leasingnehmer, Leasinggeber
  • Qualifizierte Schriftlichkeit
  • Schriftlich bis 7 Tage nach Vertragsabschluss
  • Gebrauchsüberlassung mit oder ohne wirtschftliche Nutzung
  • Befristet
  • Leasingrate
  • Durch den Leasingnehmer
  • Kann vereinbart werden
Fenster schliessen

Diese Vertragsart ist nicht im OR geregelt. 

. Leasing 

Fenster schliessen

Sie überweisen für Ihre Wohnung den Zins an den Hauseigentümer. 

Miete 

Fenster schliessen

Sie leihen sich am Bahnhof gegen Bezahlung ein Fahrrad aus. 

Miete 

Fenster schliessen

Sie lassen unter der Woche einen Kollegen für CHF 100 im Monat im Gästezimmer Ihrer eigenen Wohnung übernachten. 

Miete 

Fenster schliessen

Per vereinbartem Vertragsende werden Sie die überlassene Sache gegen Bezahlung von CHF 5000 zum Eigentum übernehmen. 

Leasing 

Fenster schliessen

Peter Sonderegger hat als Leasingnehmer mit der Dorfgarage FLITZER AG einen Vertrag für einen neuen FIAT PUNTO abgeschlossen. Die vereinbarte monatliche Leasingrate beträgt CHF 160 bei einer Vertragsdauer von sechs Jahren.

  • Welche Form schreibt das Gesetz für den Vertrag zwingend vor? Wie heisst das massgebende Gesetz? 

Qualifizierte Schriftlichkeit (vorgeschriebene Inhalte) im Konsumkreditgesetz (KKG)