Lernkarten

Karten 16 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 29.03.2019 / 29.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind Beispiele für Übergänge im Leben? (Transitionen)

  • Kindergarten
  • Schuleintritt
  • Eintritt ins Erwachsenenalter
  • Partnerschaft / Heirat
  • Auszug der Kinder
  • Tod der Eltern
  • Pensionierung
  • Eintritt in ein Heim
Fenster schliessen

Was sind die Veränderungen betreffend wohnen, die sich im Alter einstellen?

  • Im Gegensatz zu jungen Menschen halten sich ältere Menschen öfters in den Wohnräumen auf.
  • Beim Eintritt ins Heim müssen sich die Bewohner von vielen Dingen, wie Möbel, Geschirr, Werkzeugen etc. trennen.
Fenster schliessen

Was sind die häufigsten Gründe für einen Heimeintritt?

  • Unfähigkeit zur Haushaltsführung
  • Medizinische Gründe
  • Unterstützungsbedarf
  • Persönliche Gründe
  • Folge eines Spitalaufenthalts
Fenster schliessen

Warum melden sich immer weniger alte Menschen im Heim an?

  • Die medizinische Versorgung wird besser
  • Die Lebensqualität steigt
  • Spitalexterne Angebote verbessern sich (Spitex)
Fenster schliessen

Wie können sich Menschen auf einen Heimeintritt vorbereiten?

  • Idealerweise setzten sich Betroffene frühzeitig mit einem Heimeintritt auseinander.
  • Sie können sich vorsorglich anmelden.
  • All zu kurzfristige Umzüge ins Heim erhöhen Hilflosigkeit und Angst.
  • Ein Eintritt wird häufig von äusseren Gegebenheiten bestimmt wie z.B. Spitalaufenthalt nach Schenkelhalsfraktur. Patient kann nicht mehr nach Hause
  • Aktiver Einbezug der betroffenen Person bei der Auswahl des Heimes
  • Probeaufenthalt, Ferien
  • Regelmässige Besuche bauen Berührungsängste ab
  • Besuch des Heimes vor dem Eintritt
  • Gemeinsames Packen (eigene Möbel, liebgewonnene Dinge etc.)
  • Sorgen und Bedenken besprechen 
Fenster schliessen

Was sind die Grundlagen für verantwortliches Handeln in Alters- und Pflegeheimen?

  1. Recht auf Würde und Achtung
  2. Recht auf Selbstbestimmung
  3. Recht auf Information
  4. Recht auf Gleichbehandlung
  5. Recht auf Sicherheit
  6. Recht auf qualifizierte Dienstleistungen
  7. Recht auf Wachstum der Persönlichkeit
  8. Recht auf Ansehen der Menschen in Heimen und Institutionen
Fenster schliessen

Was sind die Aufgaben von Seiten des Heimes her?

  • Individueller Besuch vereinbaren
  • Unterlagen zu Heim bereitstellen und besprechen: Anmeldeunterlagen, Infos zu Pflege, Tagesgestaltung, Essen, Zimmer, Mitbewohner etc.
  • Heimvertrag
  • Heim vorstellen
Fenster schliessen

Was sind wichtige Punkte bei einem Heimeintritt?

  • Eine individuelle Betreuung und Aufmerksamkeit erleichtert den Eintritt
  • Am Eintrittstag geht es darum, dem Bewohner einen herzlichen Empfang zu bereiten.
  • Die Bezugspflegende empfängt den Bewohner und die Angehörigen.
  • Der Bewohner soll willkommen geheissen werden (Blumen, Kaffee).
  • Gemeinsames Auspacken der Koffern und Einrichten des Zimmers.
  • Bewohner soll Umgebung nach Möglichkeit mitgestalten können.
  • Vorstellen der Nachbaren.
  • Bedürfnisgerechte Einführung auf Station.