Flashcards

Flashcards 56 Flashcards
Students 6 Students
Sprache Deutsch
Level University
Created / Updated 01.02.2019 / 19.02.2019
Licencing Not defined
Weblink
Embed
0 Exact answers 56 Text answers 0 Multiple-choice answers
Close window

Was für Mittel der Qualitativen Bedarfsermittlung gibt es?

  1. Wird aus Aufgaben der Mitarbeiter hergeleitet
  2. Aus Stellenausschreibung ergibt sich ein Anforderungsprofil
Close window

Worauf zielt die Personalfreisetzungsplanung ab?

  1. Bei Personalminderung sollten zunächst sanfte Maßnahmen versucht werden, ohne arbeitsgeberseitige Kündigung
Close window

Welche Arten der Personalbeschaffung gibt es?

Kurzfristig

  1. interne Personalbeschaffung
    1. Mehrarbeit/Überstunden
    2. Urlaubsverschiebung
  2. externe Personalbeschaffung
    1. Personalleasing

Langfristig

  1. interne Personalbeschaffung
    1. Interne Stellenausschreibung
    2. Versetzung
  2. externe Personalbeschaffung
    1. Neueinstellung
Close window

Welche Aspekte müssen bei der Personalbeschaffung beachtet werden?

  1. Quantitativ - Beschaffungsumfang
  2. Qualitativ - Wie können die "Besten" gewonnen werden
  3. Zeitlich - Zeitpunkt des Bedarfs
  4. Räumlich - Intern vs. externe Beschaffung
Close window

Was sind die Vor -und Nachteile der Internen Personalbeschaffung?

  1. Vorteile
    1. Geringe Einarbeitungszeit
    2. Geringe Beschaffungskosten
    3. Risiko der Fehlbesetzung minimieren
  2. Nachteile
    1. Betriebsblind
    2. Rivalität der Belegschaft
    3. Nachbesetzung der verlassenen Stelle
Close window

Welche Möglichkeit der externen Personalbeschaffung gibt es?

  1. Internet
  2. Printmedien
  3. Hochschulrecruiting
Close window

Was versteht man unter Employer Branding?

  1. Interne und externe Entwicklung und Positionierung eines Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber
  2. Ziel - Bindung bisheriger und Anziehung potentieller Mitarbeiter
Close window

Wozu dient das Personalmarketing?

  1. Bewusste und zielgerichtete Anwendung von Instrumenten zur Bildung einer Arbeitgebermarke
  2. Funktionen
    1. Motivationsfunktion
    2. Profilierungsfunktion