Lernkarten

Daniel Aeschbacher
Karten 23 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 11.09.2018 / 26.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 23 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Aufgaben der Führung?

  • Orientierung geben und Ziele vereinbaren
  • Entscheiden und Verantworten
  • Delegieren
  • Kontrollieren und Steuern
  • permanentes Informieren und Kommunizieren
  • Weiterentwicklung der Mitarbeiter

Elegant zusammengefasst:

Führen beinhaltet alle Aufgaben, die sicherstellen, die Ziele mit den Mitarbeitern gemeinsam systematisch zu erreichen. Dazu müssen die Ziele bekannt sein, Entscheidungen getroffen werden, Aufgaben delegiert, gesteuert und kontrolliert werden und systematisch miteinander kommuniziert werden. Durch Personalentwicklung sorgt die Führungskraft dafür, dass die Mitarbeiter neuen Herausforderungen gerecht werden können und ihre Aufgaben immer selbstständiger ausführen können.

 

Fenster schliessen

Welche Führungsinstrumente kennst du?

  • Zielvereinbarung MbO
  • Coaching
  • MA-Gespräche
  • lenkende Fragen
  • Motivation
  • Lob und Anerkennung,
  • konstruktive Kritik, Rückmeldung
  • Entscheidung
  • Feedback
  • Kommunikation
  • Konfliktlösung
  • Moderation
  • Informieren
  • Anleitung
  • Einarbeitung
  • Delegation
  • Überwachung
Fenster schliessen

Welche Führungstechniken kennst du?

  • MbO Management-by-Objectives
  • MbD Management-by-Delegation
  • MbE Management-by-Exception
  • MbR Management-by-Results
Fenster schliessen

Welche Führungsstile kennst du?

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Zwei-Faktoren-Theorie (Herzberg) bitte Zeichne!

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Erläutern Sie die Mc Gregor Theorie X-Y

McGregor geht von zwei unterschiedlichen Menschenbildern aus:

  • X:der Mensch ist Grundsätzlich arbeitsscheu
    • dadurch muss er streng geführt werden
    • Das bedeutet Autoritäter Führungsstil
  • Y:der Mensch ist arbeitswillig und motiviert
    • Er hat ein grosses Potential und möchte dies ausschöpfen
    • Werden die Leistungen anerkannt entstehen höchste Persönlichkeitsentwiklungen

 

 

  • McGregor spricht davon, dass man in der Führung von der Y-Theorie ausgehen sollte.
  • Er empfiehlt die X-Theorie aufzugeben  (im Jahr 1954!)
Fenster schliessen

Welche Lohnbestandteile kennst du?

  • Grundlohn = Fixer Lohnbestandteil
  • Persönlichkeitswert = Individuelle Fähigkeiten
  • Leistungsanteil = Variabler Lohnanteil wie Bonus,Prämie,Provision
  • Sozialanteil = Zulagen,Soz.Versicherungsbeiträge, Fringe Benefits, freiwillige Leistungen
Fenster schliessen

Welche Fringe Benefits-Arten kennst du?

Fringe Benefits => freiwillige Gehaltsnebenleistungen ohne gesetzlichen Verpflichtungen

  • Lebensqualitätsvorteile =>
    • Reduzierte Arbeitszeit
    • für Arbeitnehmer vorteilhafte Arbeitszeitmodelle
    • Mehr Ferien
    • Zusätzliche Feiertage
    • Sabbatical
  • Monetäre Leistungen =>
    • Vorzeitige Pensionierung
    • Mobile-Telefon für Privatgebrauch
    • Bahnabonnemente
    • Geschäftsfahrzeug zum Privatgebrauch
    • Pauschalspesen
    • Fahrzeug-Leasing
  • Anstellungsbedingungen =>
    • Firmenparkplatz am Arbeitsort
    • Flugmeilen-zur-Verfügungstellung
    • Auswärtige Verpflegung
  • Soziale Sicherheit =>
    • Verlängerte Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
    • Familienzulagen
    • Erweiterter Mutterschaftsurlaub / Weiterbeschäftigungsgarantie
    • Vaterschaftsurlaub
    • Jährliche Gesundheits-Check
  • Vergünstigungen
    • Mitarbeiteraktien / Optionen
    • Sparpläne
    • Arbeitnehmerwohnungen
    • Nutzbarmachung von Flottenrabatten
  • Unentgeltliche Leistungen
    • Unternehmensprodukte
    • Unternehmensdienstleistungen
    • Übernahme Wohnungskosten
    • Wohnungs- bzw. Liegenschaftenunterhalt
    • Beanspruchung Unternehmens-Rechtsdienst