Lernkarten

Karten 39 Karten
Lernende 13 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 15.01.2018 / 31.01.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 39 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welches ist ein grundlegendes Merkmal einer professione

llen Evaluation?

Sie basiert auf vorher festgelegten Zielsetzungen

Sie zielt vor allem auf Erkenntnisgewinn und benötigt keinen Bezug zu einem Praxosfeld

Sie erfolgt situativ und folgt keinem systematischen Ablauf

Die Antworten a) und b) sind richtig

Fenster schliessen

Welche Beschreibung passt zum QM-System EN ISO?

 

Die Norm definiert keine Qualitätsstandards, sondern sie legt das Verfahren nachdem die Einhaltung der selbstgesetzten Standards nachgewiesen werden muss

Die Norm definiert keine Qualitätsstandards, sondern sie legt das Verfahren fest nachdem die jeweiligen Qualitätsinhalte bestimmt werden

Die Norm definiert Qualitätsstandards, die nur für Industriebereiche Gültigkeit besitzen

Die Norm definiert Qualitätsstandards, due such am Produktlebenszyklus orientieren

Fenster schliessen

Welche Schwäche werden einer Qualitätssicherung nach DIN EN ISO aus pädagogischer Perspektive zugeschrieben?

a)Das Normsystem ist an industriellen Abläufen orientiert und bildungsfern

b)Es besteht keine Transparenz für Nachfrager von Bildungsdienstleistungen

c)Es besteht die Gefahr einer Bürokratisierung

d) a) bis c) sind richtig

Fenster schliessen

Qualitätssicherungssysteme, Gütesiegelmodelle, Checklisten für Bildungsinteressierte und Selbstevaluationsansätze werden zu welchen Ansätzen der Qualitätssicherung gerechnet?

Technikorientierte Ansätze

Technikorientierte Ansätze

vErwachsenpädagogische Ansätze

Marktorientierte Ansätze

Fenster schliessen

Wie wird ein treffender Unterschied zwischen EFQM und DIN EN ISO treffend durch Arnold/Wieckenberg beschrieben?

Das EFQM-Modell erfordert die Einführung eines kontinuierlichen Prozesses der Verbesserung von Dienstleistungen und Verfahren, während DIN EN ISO den erreichten Status Quo bescheinigt

Das DIN EN ISO erfordert die Einführung eines kontinuierlichen Prozesses der Verbesserung von Dienstleistungen und Verfahren, während DIN EN ISO den erreichten EFQM bescheinigt

Die Anforderung an Dokumentationen ist bei EFQM wesentlich größer

DIN EN ISO ist vor allem ein Instrument zur regelmäßigen Selbstbewertung um intern an Verbesserungsprozessen zu arbeiten

Fenster schliessen

Im Produktions- und Dienstleistungsbereich der Wirtschaft gilt „Qualität“ als die Erfüllung von Kunden Anforderungen. Welche weiteren drei Aspekte müssen laut Arnold/Wieckenberg für  eine Definition von Qualität im Bildungsbereich berücksichtigt werden?

Zufriedenheit der Lernenden, Qualifikation der Lernenden, organisationale  Rahmenbedingungen

Zufriedenheit der Lernenden, zeitliche Ressourcen, organisationale Rahmenbedingungen

Zufriedenheit der Lehrkräfte, zeitliche Ressourcen, organisationale Rahmenbedingungen

Bildungsbegriff, Eigentümlichkeit von Lernprozessen, Professionalität des Weiterbildungspersonals

Fenster schliessen

Welche drei Grundsätze zur Entwicklung anwendungsorientierter und praktikabler Qualitätssicherungs-Instrumente erachten Arnold/Wieckenberg für unabdingbar?

Objektivität, Kommunikation, Dokumentation

Partizipation, Kommunikation, Dokumentation

Partizipation, Kommunikation, Delegation

Selektion, Kommunikation, Dokumentation

Fenster schliessen

Welche Schwächen werden einer Qualitätssicherung nach DIN EN ISO aus pädagogischer Perspektive zugeschrieben?

Die Qualitätsüberprüfung ist nicht ganz genau

Eine inhaltliche Qualität ist nicht Gegenstand der Überprüfung

Die Qualitätsüberprüfung orientiert sich an einem überholten Bildungsbegriff

Die Qualitätssicherung mit DIN EN ISO orientiert sich an staatlichen Vorgaben