Wir bauen für dich um! Daher steht card2brain am Donnerstag, den 20.06.2019 ab 23:30 für einige Stunden nicht zur Verfügung.

Lernkarten

Karten 63 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SWISS MARKETING ACADEMY
Erstellt / Aktualisiert 19.04.2019 / 12.06.2019
1 Exakte Antworten 62 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Warum gitb es überhaupt Konjunkturschwankungen?

  • Nationalbank senkt Zinsen, dadurch höhere Geldmenge
  • Neue Technologie senkt Produktionskosten
  • Pessimistische Welle in der Bevölkerung
  • Wähler gewinnen durch Ausgabenerhöhung
Fenster schliessen

Zeichnen Sie den Konjunkturzyklus auf und beschreiben Sie die Achsen und die wichtigsten Phasen darin.

© SWISS MARKETING ACADEMY

Konjunkturzyklus zeichnen, mit Abschwung - Rezession - Depression -j Aufschwung - Hochkonjunktur - Boom - Überreitzung - wiederbeginnender  Abschwung.

Auf der X-Achse:
Zeit

Auf der Y-Achse:
Produktionsauslastung

Fenster schliessen

Woran erkennt man die Rezession im Konjunkturzyklus?

Tiefe Zinsen, geringe Nachfrage, hohe Arbeitslosigkeit

Fenster schliessen

Wie setzt sich das BIP zusammen? Machen Sie ein Beispiel - fangen Sie mit dem Preis eines Produktes an, welches sie in einem Schaufenster sehen.

Produktionswert + Gütersteuern - Subventionen - Vorleistungen

Fenster schliessen

Wie hoch ist das aktuelle BIP?

Wie sehen die Progronsen für die ersten zwei Quartale des BIP in der Schweiz für das Jahr 2017 aus?

Werte letztes Jahr: 641 Mia CHF

2mal negativ = Reszession

 

Werde die Antwort auf die aktuellen Werte anpassen sobald ich diese weiss.

Fenster schliessen

Wie kann der Staat Marktversagen verhindern?

Indem er Eigentums- und Vertragsrechte garantiert, er stellt einen fairen Wettbewerb sicher und versucht eine gerechte Einkommens- und Vermögensverteilung sicher zu stellen.

Er fördert aber auch die wirtschaftliche Stabilität.

Fenster schliessen

Machen Sie ein Bespiel für asymmetrische Information?

Der Arzt verschreibt mir eine Rheumasalbe und sagt die wäre auch noch hilfreich. Dabei habe ich Husten. So werden überproportional Rheumasalben verkauft und verzerren so den Wettbewerb.

Fenster schliessen

Wasnn spricht man von einem klassischen Marktversagen?

Wenn Wettbewerbsbeschränkungen vorherrschen, wenn bei öffentlichen Gütern z.B. Raubkopien) gemauschelt wird, wenn externe Effekte herrschen oder asymmetrische Informationen vorkommen.