Lernkarten

Marketing

Marketing
 Details
0 Exakte Antworten 63 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Preispolitik:

 

Wie lauten die Preisparameter?

- Grundpreis

- Rabatte

- Mehrdimensionale Preise

- Preise als Ergebnis persönlicher Verhandlungen

Fenster schliessen

Definition Preispolitik

Der Preis stellt die Summe aller mittelbar oder unmittelbar mit dem Kauf eines Produktes verbundenen Ausgaben eines Käufers dar.

Fenster schliessen

Unternehmensziele?

- Rentabilitätsziele

- Mengen- und Wachstumsziele

- Finanzielle Ziele

- Soziale Ziele

Fenster schliessen

Das "Magische Dreieck" der Preisfindung:

Welche Methoden gibt es?

Kosten-Plus Pricing (Kostenorientierte Preisfestsetzung)

Wettbewerbsorientiertes Pricing (Konkurrenzorientierte Preisfestsetzung) --> Höchstpreisstrategie, Niedrigpreisstrategie

 

Nachfrageorientierte Preisstrategie --> Preiselastizität der Nachfrage --> sehr elastische Nachfrage (flach); unelastische Nachfrage (steil)

Fenster schliessen

Preisstrategie: Welche gibt es?

- Strategische Preisstrategie: Rabatte, Skonto, Coupons, Preisdifferenzierung

- Dynamische Preisstrategie: Skimming-Pricing, Penetration-Pricing, Follow the cheap Strategie, Follow the free Strategie

Fenster schliessen

Was sind die Anlässe und Faktoren der Preisfestsetzung?

- Markteintritt eines Unternehmens

- Reaktive Änderungen der Aktionsinstrumente an Änderungen im Entscheidungsumfeld

- Aktive Änderung der Aktionsinstrumente zur Erhöhung der Effektivität des Preis-Mix

Fenster schliessen

Was sind die Einflussfaktoren der Preiselastizität?

 

- Substitutionsgüter

- Interpretation der Preissteigerung als angemessen

- Transparenz über Preisveränderungen

Fenster schliessen

Methoden zur Bestimmung der Preiselastizität:

- Befragung (Experten, Manager)

- Beobachtung (Preis-Experimente, Marktdaten)