Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Italiano
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 08.01.2017 / 11.01.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

definiere den begriff ökologie

die wissenschaft, die die wechselseitigen Beziehungen der Lebewesen zueinander und zu ihrer Umwelt erforscht

Fenster schliessen

was ist die biozönose?

Eine Biozönose ist eine Gemeinschaft von Organismen verschiedener Arten in einem abgrenzbaren Lebensraum (Biotop) bzw. Standort. Biozönose (belebt) und Biotop (unbelebt) bilden zusammen das Ökosystem.

Fenster schliessen

nennen sie 2 faktoren/kräfte, die für das ökologische gleichgewicht sorgen

-räuber-beute-verhältnis
-konkurrenz
-nahrungsverknappung
-krankheiten
-selbstregulation
-artenvielzahl
konstante umweltverhältnisse

Fenster schliessen

warum können durch die verkürzung der nahrungskette mehr menschen ernährt werden?

 

bei jeder stufe der nahrungskette gehen 90% der energie verloren. je kürzer die kette, desto weniger verlust.

für die produktion von 1 kg rindfleisch werden 49m² fläche und 15000 l wasser benötigt
für 1 kg kartoffeln 0,25m² fläche und 100l wasser

 

8-16kg getreide werden benötigt um 1 kg rindfleisch zu "produzieren"

 

Fenster schliessen

wieso gibt es in der stadt weniger destruenten als im umland? (4)

-verdichtung, versiegelung
-weniger organische substanz, bzw. weniger produzenten
-mehr bodenvergiftung (öle, schwermetalle, salze...)
-bodentrockenheit durch kanalisation, grundwassersenkung, höhere verdunstung...


 

Fenster schliessen

welcher sinn liegt im biotopverbund? (4)

-ermöglicht den genaustausch
-fluchtmöglichkeit
-ausbreitung
-migration (z.b. sommer und winterquartiere)

 

Fenster schliessen

was ist ein ökoton und was macht es so wertvoll?

Ein Ökoton ist ein Übergangsbereich zwischen zwei verschiedenen Ökosystemen oder Landschaften.
Oft sind diese besonders artenreich.

Fenster schliessen

was ist die biozönose?

Eine Biozönose ist eine Gemeinschaft von Organismen verschiedener Arten in einem abgrenzbaren Lebensraum (Biotop)