Lernkarten

Karten 45 Karten
Lernende 62 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.12.2014 / 26.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 45 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die Inhalte einer Bewerbung
 

- Bewerbungsanschreiben

- Bewerberfoto

- Lebenslauf

- SChulzeugnisse

- Arbeitszeugnisse

- Referenzen

- Arbeitsproben

Fenster schliessen

Das Unternehmen hat im HInblick auf die eingereichten BEwerbungsunterlagen mehrere Pflichten, bei deren Verletzung es dem Bewerber gegenüber schadensersatzpflcihtig wird. Diese sind:

- Unter Verschluss zuhalten - Nach Bearbeitung ( Am Feierabend verschliesen)

- nicht ungefragt weiterleiten

- Aufbewahrungsfrist nach spätestens 6 Monaten zurückschicken oder vernichten

- Unterlageb nur Fachpersonal (Wer ist alles zuständig) zugänglich machen

Fenster schliessen

BEwerbungsschreiben: Welchen Inhalt sollte es haben:

Aus welchen Grund erfolgt die Bewerbung

Was ist die Motivation des Bewerbers für diese Stelle

Ist der Bewerber in einem Arbeitsverhältnis?

Ist das Arbeitsverhältnis gekündigt oder ungegkündigt

Wo ist der BEwerber beschäftigt

Welche besonderen Fähigkeiten bat der Bewerber

Hat der BEwerber bisher ähnliche Aufgabe gelöst

Fenster schliessen

Lebenslauf Definition?

Der Lebenslauf soll aufschluss über die perslönliche und berufliche Entwicklung des BEwerbers geben.

Fenster schliessen

Inhalte eines Lebenslaufes

 

VOrname Name

Wohnort, Straße

Geburtsdatum, Geburtsort

Familienstand

SChulische Ausbildung

Abschlüsse

Fortbildung

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche und sonstige Fähigkeiten

Fenster schliessen

Neben dem allgemeinen Eindruck des Lebenslaufes in Bezug auf seine Gestaltung und Darstellung gibt es die entscheidenden Maßnahmen der Auswertung:

- Zeitfolgen Analyse

- Postionsanalyse

- Branchenanalyse

Fenster schliessen

Was ist unter der Zeitfolgenanalyse zu verstehen

Die Zeitfolgenanalyse, mit welcher die Arbeitsplatzwechsel untersucht und Lücken im Lebenslauf aufgespürt werden. Ein mehrfacher kurzzeitiger Arbeitsplatzwechsel des Bewerbers ist häufig eher negativ

Fenster schliessen

Was ist unter der Positionsanalyse zu verstehen

mit der ein beruflicher Aufstieg oder Abstieg, ein Berufswechsel oder ein Wechsel der Branche beurteilt wird.

Ein Karriereplan sollte erkennbar sein